Hier darf ich zeigen, wer ich bin, weil ich einzigartig und nicht anders bin.

Das Projekt Inklusives Wohnen Lobetal

Das Wohnprojekt „Inklusives Wohnen Lobetal“ bietet in drei Häusern Wohnraum für insgesamt 48 Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen.

Die Idee des Projektes ist, ein selbstverständliches Zusammenleben aller Mieter mit der Bereitschaft, sich untereinander nachbarschaftlich und ehrenamtlich zu unterstützen. Ein weiteres Ziel des inklusiven Wohnangebotes ist es, Menschen mit Beeinträchtigung die Möglichkeit zu bieten, sich aktiv als Bürger die Gemeinde einzubringen. Dabei ist es hilfreich, dass durch die bereits vorhandene Infrastruktur Stellen des öffentlichen Lebens, wie z.B. Ärzte, Therapeuten, Kirche, Milchladen, Mittagstisch im Bonhoeffer-Haus, Kulturangebote in der Alten Schmiede e.V., etc., fußläufig erreichbar sind. Die Mobilität ist durch eine gut ausgebaute Infrastruktur gegeben.

Direkt vor den neuen Wohnhäusern befindet sich eine Bushaltestelle.